Nachrichten

Simone Pajunk-Schelling, Bürgermeister Martin Numberger, Innenminister Thomas Strobl, Kathrin Kintscher und Martin Hauger

Nachricht

Firma Pajunk ausgezeichnet


Das gegenseitige ‚füreinander da sein‘ ist das herausragende Merkmal des Ehrenamts im Bevölkerungsschutz. Und die Basis des Bevölkerungsschutzes ist das Ehrenamt. Für so viele bei uns in Baden-Württemberg ist es selbstverständlich, dass wir uns ehrenamtlich engagieren, viele davon bei der Feuerwehr, im Rettungsdienst, bei den Hilfsorganisationen. Genau das macht unseren Bevölkerungsschutz im Land so stark.

Für dieses Engagement konnte die Geisinger Firma Pajunk GmbH Medizintechnologie die Auszeichnung „Ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber im Bevölkerungsschutz“ verliehen werden. Diese Auszeichnung wird vom Land Baden-Württemberg jährlich verliehen. Ausgezeichnet werden Unternehmen, die ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Ausübung des Ehrenamts im Bevölkerungsschutz unterstützen.

„Das Ehrenamt im Bevölkerungsschutz ist ja ein ganz besonderes. Menschen, die Verschüttete orten und befreien, die Verletzte versorgen, die andere Menschen aus Autowracks schneiden, die Brände löschen, die sich bewusst für andere in Gefahr, ja sogar in Lebensgefahr, bringen: solche Frauen und Männer sind unsere ‚Helden des Alltags‘ und ihr Engagement ist alles andere als selbstverständlich. Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer schultern für mich besonders beeindruckende 90 Prozent aller Einsätze – und ich betone es ausdrücklich: ehrenamtlich. Sie beweisen täglich in den unterschiedlichsten Einsätzen ihr Können“, so Minister Thomas Strobl.

Bürgermeister Martin Numberger konnte Simone Pajunk-Schelling und Martin Hauger als Geschäftsführer der Firma Pajunk die Glückwünsche und den damit verbundenen Dank im Namen der Stadt Geisingen überbringen. „Wir können dankbar sein, wenn unsere Unternehmen das ehrenamtliche Engagement so großzügig unterstützen! Und wir alle dürfen mit dieser Unterstützung nicht nachlassen – Katastrophen warten nicht auf Feierabend.“

Die Firma Pajunk wurde von ihrer Mitarbeiterin Kathrin Kintscher, die zugleich Vorstandsmitglied beim DLRG Tuttlingen ist, für die Auszeichnung vorgeschlagen.


  • Stadt Geisingen
  • Hauptstrasse 36
  • 78187 Geisingen
  • Telefon: 07704 807-0
  • Fax: 07704 807-32
  • info@geisingen.de