Nachrichten

Nachricht

Weitere Straßensperrungen und Umleitungen in Geisingen


 
Ab Mittwoch, 28. August 2019 wird der Bahnübergang in der Engener Straße für den Verkehr, auch für Fußgänger und Radfahrer, bis voraussichtlich Montag, 09. September 2019, 04:20 Uhr voll gesperrt sein. Da wegen des Eisenbahnbrückenneubaus auch gleichzeitig der Bahndurchlass in der Straße Am Espen gesperrt und die Donaubrücke in der Engener Straße nicht befahrbar ist, wird die Engener Straße sowie das Freizeitgebiet DANUTERRA nur von Kirchen-Hausen aus mit Kraftfahrzeugen erreichbar sein. Es wird eine Umleitung für den PKW-Verkehr über Kirchen-Hausen, Gewerbegebiet "Espel" und den Oberen Riedweg eingerichtet. Der Untere Riedweg, welcher vor kurzem asphaltiert worden ist, wird als Umleitungsstrecke für den LKW-Verkehr ausgewiesen. Der Untere Riedweg dient hierbei auch als Baustellenzufahrt zum Brückenbauwerk.
 
Für die Radfahrer, insbesondere des Donauradweges, wird eine Umleitung über die Tuttlinger Straße bis zum Wertstoffhof Geisingen und dort über den ehemaligen, stillgelegten Bahnübergang auf den Riedweg Richtung Hintschingen eingerichtet.
 
Der Bahnverkehr wird während der Bauphase am Bahnübergang Engener Straße aufgrund des gleichzeitig stattfindenden Brückeneinschubes zwischen Donaueschingen und Immendingen eingestellt. Die Bahn wird einen Schienenersatzverkehr mit Bussen einrichten. Weil der Bahnverkehr aufgrund des Brückeneinschubes ruht, finden die Bauarbeiten am Bahnübergang Engener Straße und der Brückenneubau gleichzeitig statt.
 
Die Anwohner und Betriebe in der Engener Straße sowie die Freizeiteinrichtungen im Freizeitgebiet DANUTERRA sind während des Brückenneubaues und der Sanierung des Bahnüberganges nur über Kirchen-Hausen zu erreichen. Fußläufig besteht die Möglichkeit, den kleinen Bahndurchlass in der Donaustraße zu benutzen.
 
Alle von den Baumaßnahmen und den Umleitung betroffenen Anwohnern, Nutzern und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die großräumige Umleitungstrecke gebeten. Diese resultiert auch auf der gesperrten Donaubrücke. Die Deutsche Bahn AG und die tätigen Bauunternehmen sind bestrebt, die Sperrungen und damit verbundenen Einschränkungen so kurz wie möglich zu halten. Voraussichtlich am 07. September 2019 sind die Sperrungen und Umleitungen wieder aufgehoben.

  • Stadt Geisingen
  • Hauptstrasse 36
  • 78187 Geisingen
  • Telefon: 07704 807-0
  • Fax: 07704 807-32
  • info@geisingen.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK