Wasserzählermeldung
Frau
Sarah Bischof
07704 807-24
07704 807-7024
E-Mail senden / anzeigen

WasserzählerMeldung

Kundenselbstablesung für die Abrechnung 2018


Auch in diesem Jahr haben wir uns für die Variante der sogenannten Selbstablesung entschieden. Dies bedeutet, dass Sie zu gegebener Zeit ein entsprechendes Schreiben mit der zu Ihrem Haushalt gehörigen Selbstablesekarte zugeschickt bekommen. Für Sie als Kunde ist dies mit dem Vorteil verbunden, dass der Zeitpunkt der Ablesung selbst bestimmt werden kann. Terminabsprachen und Wartezeiten, die sich mit den Ablesern ergaben, entfallen.
 
Wir bitten Sie die Ablesung möglichst zeitnah zum 31.12.2018 vorzunehmen. Sie müssen lediglich die oben erwähnte Selbstablesekarte ausfüllen und in einen Briefkasten der Deutschen Post einwerfen oder Sie können den Zählerstand bequem am PC online melden. Nicht gemeldete Zählerstände müssen nach wie vor geschätzt werden.
 
Wichtig: Die Ablesekarten werden in einem automatischen Verfahren bei der Deutschen Post verarbeitet. Deshalb kann eine Zählerstandsmeldung per Telefon, Telefax, E-Mail oder eine Abgabe der Selbstablesekarte im Rathaus Geisingen bzw. auf den Ortsverwaltungen nicht berücksichtigt werden!

Eigentumswechsel
Sollten Sie im Falle eines Eigentumswechsels bisher noch keine Schlussrechnung oder Willkommensmitteilung erhalten haben oder steht zum Jahreswechsel noch ein Eigentumswechsel bevor, setzen Sie sich bitte frühzeitig mit uns in Verbindung.

Hinweis zur Jahresabrechnung 2018 und den künftige Vorauszahlungen für 2019
Der abgelesene Zählerstand wird durch das Rechenzentrum automatisch auf den 31. Dezember 2018 hochgerechnet. Das heißt, dass ein zum 10. Dezember 2018 abgelesener Zählerstand automatisch mit einem voraussichtlichen Verbrauch bis zum 31. Dezember 2018 errechnet wird.

Ebenfalls weisen wir darauf hin, dass für die unterjährigen Vorauszahlungen keine Rechnungen verschickt werden. Wir bitten daher alle Barzahler, die jeweiligen Fälligkeitstermine zu beachten und die Zahlungen rechtzeitig vorzunehmen. Die Höhe der vierteljährlichen Vorauszahlungen ist auf der Schlussrechnung zu ersehen. Die Fälligkeiten sind jeweils am 30. März, 30. Juni, 30. September und 30. Dezember eines Jahres.

Hinweis zur Jahresabrechnung 2019
Bereits heute informieren wir Sie darüber, dass im kommenden Jahr die Zähler zu einem früheren Zeitpunkt (voraussichtlich Ende September) abgelesen werden müssen. Dies ist aufgrund einer geplanten Systemumstellung in Verbindung mit der Einführung des neuen kommunalen Haushaltsrechts (NKHR) nötig. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Zur Online-Zählerstandserfassung


  • Stadt Geisingen
  • Hauptstrasse 36
  • 78187 Geisingen
  • Telefon: 07704 807-0
  • Fax: 07704 807-32
  • info@geisingen.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK