Fußballer

Verein

Trikefreunde Kirchen-Hausen

Trikefreunde Kirchen-Hausen
Hegaustr 17/1
78187 Geisingen
Stadtteil: Kirchen-Hausen

Vorsitzende(r):
Lothar Schelling
07704 923832
E-Mail senden / anzeigen
Vereinsporträt
^
Vereinsporträt
Wie alles anfing ...
 
Begonnen hatte alles mit einem Jugendtraum von Lothar. Als die meisten Jugendlichen von einem Motorrad träumten war für Lothar eins schon klar, es muss ein Trike sein, mit dem er in seiner Freizeit den Fahrtwind genießen wollte. Im Jahr 1997 wurde dann aus dem Traum Wirklichkeit und von nun an war auf den Straßen von Kirchen-Hausen ein Trike zu sehen. Ein Trike ist ein offenes, motorisiertes Straßenfahrzeug mit einem Vorderrad und zwei Hinterrädern. Das Vorderrad wird von einer Gabel ähnlich einem  Chopper geführt. Schnell konnte er mit seinem Trike auch andere Kirchen-Hausener für dieses Hobby begeistern und so waren zeitweise zwölf Trike`s in unserem Ort registriert. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Trikefreunde im Jahr 2007 sollte dann auch das erste internationale Triketreffen in Kirchen-Hausen sattfinden. Um auch öffentlich für diese Treffen zu werben, wurde am Hausener Berg, ein ca. sechs Meter langes, fünf Meter breites und fünf Meter hohes Strohtrike errichtet. Ende Juli 2007 war es dann soweit, das erste Triketreffen in Kirchen-Hausen fand auf der der Wiese bei der Pumpstation im Ortsteil Hausen satt. Zu dem ersten Treffen besuchten ca. 100 Trike`s aus ganz Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz die Trikefreunde  Kirchen-Hausen. Dank der vielen Helfer, sowie der örtlichen Vereine wurde gleich das erste Treffen zu einem ganz besonderen Erlebnis der zahlreichen Gäste. Beeindruckend waren auch das riesige Lagerfeuer während des Treffens und der selbstgebaute achtmal sechs Meter große Stroh-Swimmingpool. Nach dem tollen Erfolg 2007 sollten dann im Zweijahres Rhythmus ein Triketreffen  stattfinden. Das Treffen in Kirchen-Hausen erfreut sich in der Trikeszene immer größer Beliebtheit und so waren im Jahr 2013 bereits ca. 250 Trike`s beim vierten Treffen  in Kirchen-Hausen. Das hiesige Triketreffen gehört mittlerweile zu den bedeutesten Treffen in ganz Deutschland. Seit Jahren unterstützen die Triker auch die örtlichen Vereine bei ihren Festen. So drehen die Triker am Dorffestsonntag des Musikvereins eine Ortsrunde nach der andern mit den Kindern und auch manchem Erwachsenen. Ein wichtiges Anliegen der Trikefreunde ist auch das soziale Engagement mit behinderten Menschen und besonders bei schwer herz- oder krebserkrankten Kindern. Die Kinder und Jugendlichen der Nachsorgeklinik Katharinenhöhe in Schönwald werden jedes Jahr von den Trikefreunden Kirchen-Hausen und von befreundeten Trikern aus ganz Südbaden besucht. Rundfahrten mit den Kindern, kleinere Sachspenden und natürlich auch ein Geldspende runden den emotionsvollen Tag auf der Katharinenhöhe ab. Und wenn dann Elternbriefe wie dieser
„Hallo Trikefreunde, stellvertretend für alle Kinder und Eltern, die Ihr mit Eurer Aktion wirklich glücklich gemacht habt, möchte ich mich von Herzen bedanken. Es lag eine knisternde Spannung über der Katharinenhöhe als allmählich der Boden zu beben begann und aus der Ferne langsam das Dröhnen der Motoren zu hören war. Als dann auch der Letzte begriff, dass es endlich losging, gab es kein Halten mehr. Alle strömten sie den Berg hinauf. Die strahlenden Kinderaugen und die vielen aufgeregten Geschichten den ganzen Abend langhaben bewiesen, dass Ihr mit diesem Event ein ganz besonderes Highlight geboten habt. Eine Weile lang waren wir alle weit entfernt von den Themen, die unseren Alltag stets begleiten. Vielen, vielen Dank dafür.“
die Trikefreunde erreichen, weiß jeder, dass man mit kleinen Gesten große Erfolge bewirken kann.

Triketreffen 2015
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Trikefreunde Kirchen-Hausen« verantwortlich.

  • Stadt Geisingen
  • Hauptstrasse 36
  • 78187 Geisingen
  • Telefon: 07704 807-0
  • Fax: 07704 807-32
  • info@geisingen.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK