Nachrichten



Nachricht

Richtfest Feuerwehrgerätehaus Leipferdingen


Die Bauarbeiten am Um- und Erweiterungsbau des Feuerwehrgerätehauses sind soweit fortgeschritten, dass noch vor den Handwerkerferien Richtfest gefeiert werden konnte. Corona bedingt konnte dies leider nur im kleinen Rahmen stattfinden.

Kreisbrandmeister Andreas Narr wurde von seinem Stellvertreter Fritz Frey vertreten. Ortsvorsteher Jürgen Keller bedankte sich bei allen, die das Projekt positiv begleiten. Auch Bürgermeister Martin Numberger unterstrich die Wichtigkeit dieses Projektes und würdigte besonders das ehrenamtliche Engagement.

Bereits 2017 machte man sich zusammen mit Bürgermeister Walter Hengstler, Kreisbrandmeister Martin Hagen und Feuerwehrkommandant Tobias Heizmann erste Gedanken, wie für das nicht mehr den Erfordernissen entsprechende Feuerwehrgerätehaus unter Integrierung des bisherigen Schlachthauses eine zeitgerechte Einrichtung geschaffen werden kann. Architekt Claus Limberger wurde mit der Planung beauftragt. Die beantragten Mittel wurden 2019 vom Gemeinderat genehmigt. Die Investition beläuft sich auf ca. 500.000 €, Fördermittel in Höhe von 200.000 € wurden bewilligt.

Ortsvorsteher Keller hofft, dass die weiteren Bauarbeiten ohne große Probleme vorankommen und im kommenden Frühjahr das Einweihungsfest in einem größeren Rahmen mit einem Tag der offenen Tür gefeiert werden kann.

  • Stadt Geisingen
  • Hauptstrasse 36
  • 78187 Geisingen
  • Telefon: 07704 807-0
  • Fax: 07704 807-32
  • info@geisingen.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK