Nachrichten
Entwurf Donaubrücke Geisingen

Entwurf Plan Donaubrücke

Nachricht

Aktuelles zum Stand der Donaubrücke in Geisingen


Seit März diesen Jahres ist die Donaubrücke in Geisingen aufgrund des maroden Zustandes voll gesperrt. Nun hat der Ausschuss für Technik und Umwelt des Landkreises Tuttlingen in seiner Sitzung am 20.11.2019 über den Neubau der Donaubrücke beraten und beschlossen. Die geplante Bauvariante haben wir Ihnen abgebildet. Im kommenden Frühjahr soll im mit den Abbrucharbeiten begonnen werden. Der Beginn mit den Bauarbeiten für den Neubau der Brücke kann evtl. schon Ende 2020 erfolgen. Mit einer geplanten Bauzeit von voraussichtlich 16 Monate könnte die Brücke im Frühjahr 2022 eröffnet werden. Die Verantwortlichen, insbesondere das Planungsbüro Breinlinger in Tuttlingen, sind bemüht, Planung und  Ausschreibung zügig durchzuführen. Auf Grund der umfassenden Maßnahme ist aber aller Voraussicht kein früherer Abriss und Baubeginn möglich.

Interessierte Bürger können sich unter folgendem Link die detaillierten Planungsunterlagen ansehen: www.landkreis-tuttlingen.de/Der-Landkreis/Kreistag/Aktuelles-aus-dem-Kreistag – Link zum Kreistagsinformationssystem (TOP 1 – Sitzung vom 22.11.2019).

Der Ortsverbindungsweg zwischen Gutmadingen und Geisingen, der über den Feld- und Radweg führt ist freigeben, wird allerdings noch in den nächsten Tagen durch den Bauhof mit Schilder ergänzt werden. Zur neuen Radsaison im Frühjahr erfolgt dann noch die Umlegung des Radweges, damit zum Beginn der Saison der neue Radweg fertiggestellt ist.

  • Stadt Geisingen
  • Hauptstrasse 36
  • 78187 Geisingen
  • Telefon: 07704 807-0
  • Fax: 07704 807-32
  • info@geisingen.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK