Nachrichten

Nachricht

Vollsperrung Donaubrücke - Busverkehr


Aufgrund der Vollsperrung der Donaubrücke in Geisingen wird es auch weiterhin nicht möglich sein, alle Haltestellen in Geisingen zu bedienen. Innerhalb von Geisingen kann ausschließlich die Haltestelle „Pflegeheim“ angefahren werden.

Die Ausnahme bildet der Grundschulverkehr zwischen Gutmadingen und Geisingen. Hier fahren – mit Ausnahme der Verbindung zur 7. Stunde – alle Busse zum Schulbeginn und nach Schulende über die Schule. Eine weitere Abstimmung zu den neuen Abfahrtszeiten erfolgt direkt mit der Schule.

Mit Beginn der Sommerferien ab Montag, 29. Juli 2019, tritt deshalb ein Baustellenfahrplan für die Linie 46 in Kraft. Darin sind neben den leicht geänderten Fahrzeiten nur noch die Haltestellen dargestellt, die tatsächlich bedient werden. Dieser Fahrplan wird voraussichtlich bis zum Ende der Brückenarbeiten fortbestehen. Für die Linien 48 und 7282 werden keine gesonderten Baustellenfahrpläne veröffentlicht. Die einzige Änderung für die Fahrgäste dieser Linien besteht darin, dass die Busse ebenfalls nur bis Geisingen „Pflegeheim“ verkehren.

Den neuen Fahrplan der Linie 46 ist ab sofort im Internet unter www.tuticket.de erhältlich. Alle Fahrgäste werden gebeten, sich dort über die jeweiligen Änderungen ihrer Fahrten zu informieren.

Insbesondere wird auf die morgendlichen Zubringerbusse aus Donaueschingen / Gutmadingen zu den Zügen ab Geisingen um 6:36 Uhr und 7:27 Uhr hingewiesen, die einige Minuten früher als bisher abfahren. Für die Fahrgäste entspannt sich dadurch der Übergang zur Schiene.

Auskünfte zum Fahrplan und zu den Tarifen sind beim TUTicket-KundenCenter unter der Rufnummer 07461/926-3500 oder auf der Homepage www.tuticket.de erhältlich.
Download
^
Download

  • Stadt Geisingen
  • Hauptstrasse 36
  • 78187 Geisingen
  • Telefon: 07704 807-0
  • Fax: 07704 807-32
  • info@geisingen.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK