Bericht Verwaltungs- und Wirtschaftsausschuss vom 20.11.2007

Haushaltsplanvorberatungen für das Jahr 2008

Der Verwaltungs- und Wirtschaftsausschuss beriet in der Sitzung über den Kommunalhaushalt für das Jahr 2008 sowie über die Wirtschaftspläne für die Wasserversorgung und die Abwasserbeseitigung.

Nach intensiven Beratungen sind folgende Eckdaten für das Haushaltsjahr 2008 zu nennen:

Die Zuführungsrate vom Verwaltungshaushalt an den Vermögenshaushalt ist mit 1,784 Mio. € veranschlagt.

Im Vermögenshaushalt für das Jahr 2008 wurden noch intensiven Beratungen folgende Projekte aufgenommen:

Ausgaben:
Städtische Anteil für das Hochwasserrückhaltebecken in Wolterdingen 84.000 €
Neuer PC und Schrank für den städtischen Bauhof 2.700 €
Neuer Kompressor für den städtischen Bauhof 4.000 €
Neuer Rasenmäher 1.400 €
Feldwegesanierungen 50.000 €
Grunderwerb 200.000 €
Ordentliche Tilgungen 173.000 €
Anschaffung eines Geoinformationssystems 15.000 €
Taubenabwehr für das Rathaus 6.300 €
Neues Feuerwehrfahrzeug 360.000 €
Umbau eines Feuerwehrfahrzeuges 10.000 €
Anschaffung von 6 Funkmeldeempfänger für die Geisinger Wehr 2.100 €
Investitionszuschuss an die ev. Kirchengemeinde 25.000 €
Spielplatzneugestaltung städt. Kindergarten „Am Stadtgraben“ 11.200 €
Festhalle Geisingen, Kosten für einen Wettbewerb 60.000 €
Stadtsanierung 400.000 €
Straßenbau: Stadtgrabenstraße, Krankenhausstraße, Donaustraße 417.300 €
Sanierung Espenweg 40.000 €
Sanierung Wartenbergstraße (Beschichtung) 57.000 €
Neuer Schneepflug und Umbau Salzstreuer 19.000 €
Hochwasserdammerhöhung „Große Breite“, 2. Rate 20.000 €
Kindergarten Gutmadingen PC und Waschmaschine 1.400 €
Spielplatz Gutmadingen Schulwiese 2.300 €
Baugebiet „Hinter Gärten“, Fußweg und Parkplatz 19.200 €
Hochwasserschutz Gutmadingen, Rückstauklappe 2.000 €
Rathaus/Schulhaus Kirchen-Hausen, Planungsrate für Sanierung 20.000 €
Trennwand Fahrzeughalle Feuerwehr Kirchen-Hausen 1.000 €
Grundschule Kirchen-Hausen, Außenraffstores 2.000 €
Fertigstellung des Margeritenweges  26.500 €
Instandsetzung Uferbefestigung am Kiltelgraben 10.000 €
Ausbau der Straße Am Bahnhof 10.000 €
Planungsrate Umbau Schlachthaus Aulfingen in Feuerwehrgerätehaus   5.000 €
8 Funkmeldeempfänger für die Aulfinger Wehr
Kindergarten Aulfingen, Gartenzaun 4.100 €
Brunnenumbau in Aulfingen 3.000 €
Sanierung Eingangsbereich Festhalle Aulfingen 65.000 €
Grundschule Leipferdingen, Kopiergerät 2.500 €
Grundschule Leipferdingen, 3 Stellwände 1.000 €
Grundschule Leipferdingen, Palisadenrondell 6.500 €
Grundschule Leipferdingen, Heizanlage, neuer Kessel 15.000 €
Sanierung Freizeithütte Leipferdingen 6.500 €
Ausbau des Gehweges St. Michaelstraße 38.200 €

Im Jahr 2008 beträgt das Volumen des Vermögenshaushalt insgesamt 2,215 Mio. €. Demgegenüber stehen folgende

Einnahmen:
Zuführungsrate Verwaltungshaushalt 1.784.000 €
Grundstückserlöse bei Verkauf 200.000 €
Erlöse der Otto-und-Erna-Kreuzer-Stiftung 27.200 €
Zuschüsse für die Neuanschaffung eines Feuerwehrfahrzeuges 209.300 €
Zuschüsse zur Stadtsanierung 100.000 €
Ausgleichstockzuschuss für Straßenbau 292.000 €

Die Gesamteinnahmen des Vermögenshaushaltes sind mit 2.612.500 € veranschlagt. Dies ergibt einen Einnahmeüberschuss in Höhe von 397.500 €. Dieser Überschuss wird der allgemeinen Rücklage zugeführt werden. Die Verschuldung der Stadt im Kernhaushalt sinkt im Jahr 2008 um 173 T€, die ordentliche Tilgung.

Für den Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung sind für das Wirtschaftsjahr 2008 folgende Investitionen vorgesehen:

Ausgaben:
Auflösung der Ertragszuschüsse 112.100 €

ordentliche Tilgung

352.000 €
Kanalsanierung (Stadtgrabenstraße/Krankenhausstraße) 315.800 €
Schachtsanierung Wildtal 5.000 €
Einnahmen:
Ordentliche Abschreibungen 307.000 €
Kreditaufnahme 477.900 €

Im Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung ist leider im kommenden Jahr ein Kreditbedarf in Höhe von voraussichtlich 477.900 € erforderlich. Nach Gegenrechnung der ordentlichen Tilgungen in Höhe von 352.000 € wird der Schuldenstand des Eigenbetriebes sich um 125.900 € erhöhen.

Beim Eigenbetrieb Wasserversorgung sind für das Wirtschaftsjahr 2008 folgende Investitionen geplant:

Ausgaben:
Auflösung Ertragszuschüsse 50.000 €
ordentliche Tilgung 108.000 €
allgemeine Erweiterungen des Wassernetzes 10.000 €
Anschaffung eines Großformatdruckers 3.400 €
Anschaffung eines Presswerkzeuges 2.500 €
Sanierung der Wasserleitungen (Stadtgrabenstraße/Krankenhausstraße) 301.400 €
Anschaffung eines Transportfahrzeuges 88.000 €
Einnahmen:
Ordentliche Abschreibungen 148.000 €
Kreditaufnahme 415.300 €

Im Eigenbetrieb Wasserversorgung ist für das Jahr 2008 ebenfalls eine Kreditaufnahme notwendig. Die Verschuldung des Eigenbetriebes erhöht sich nach Abzug der ordentlichen Tilgung um 307.300 €.

Der Haushalt der Stadt und der Eigenbetriebe steht zur endgültigen Verabschiedung am 11. Dezember 2007 auf der Tagesordnung des Gemeinderates.


  • Stadt Geisingen
  • Hauptstrasse 36
  • 78187 Geisingen
  • Telefon: 07704 807-0
  • Fax: 07704 807-32
  • info@geisingen.de