Nachrichten
Norbert Weber stellt der Besichtigungsgruppe die Nutzung der Fernwärme, welche aus seiner Biogasanlage gewonnen wird, in einer Heizanlage vor.

Nachricht

Teilnahme am Landeswettbewerb "Wohnen - heute und morgen"
Eigenheim- und Gartenfreunde Geisingen beteiligen sich am Landeswettbewerb des Verbandes Wohneigentum


Die Bewertungskommission des Verbandes besuchte die Baugebiete “Hinter Gärten“ und „Hauserswiesen-Ring“ in Gutmadingen welche von den Eigenheimer- und Gartenfreunde Geisingen für den Wettbewerb angemeldet wurden.

Die Kommission mit Landesverbandsvorstandsmitglied Edgar Saumer, Edmund Haas sowie Landesgeschäftsführer Axel Ackermann und Landesgartenberater Sven Görlitz schauten besonders auf Energieeffizienz, Generationentauglichkeit, Soziale Leistungen in den Baugebieten, sowie auf zweckmäßige und optisch angelegte Gartenanlagen. Als weiteres Kriterium wurde auch das Engagement der Eigenheim- und Gartenfreunde Geisingen einbezogen.

Zur Begehung konnte Gemeinschaftsleiter der Eigenheim- und Gartenfreunde Herr Stefan Reiser, Bürgermeister Walter Hengstler sowie Ortsvorsteher Bernhard Huber begrüßen. Von Seiten des Landesverbandes Wohneigentum waren der Landesverbandsvorsitzende Harald Klatschinsky und der Kreisvorsitzende Ernst Granzow anwesend. Die Tour in Gutmadingen führte von der Gartenstraße mit Besichtigung Passivhaus Reiser zur Verteileranlage der Fernwärmeversorgung im Haus Weber und anschließend ins Rathaus Gutmadingen, wo Bürgermeister Walter Hengstler und Ortsvorsteher Bernhard Huber die Stadt und den Stadtteil vorstellten. Anschließend wurde das Baugebiet “Hauserswiesen-Ring“ besucht.

Beeindruckt waren die Mitglieder der Kommission über die Vielzahl der Wohnhäuser die mit energie-sparpotenziellen Solar- und/oder Photovoltaikanla-gen bestückt waren. Auch die Individuell und zweckmäßig angelegten Gartenanlagen in den Baugebieten fielen ins Auge. Als besonderes Highlight werteten die Teilnehmer nach Besichtigung die Biogas-Anlage von Familie Norbert Weber, welche mehrere Häuser mit Fernwärme versorgt, sowie die Windkraftanlage mit zusätzlicher Photovoltaikanlage zur Stromgewinnung von Familie Jürgen Draxler.

Die Vorstandschaft der Eigenheim- und Gartenfreunde Geisingen bedankt sich bei den Wohneigentümern für ihre Bereitschaft mitzumachen sowie bei Norbert Weber und Jürgen Draxler für die Führungen und hofft auf eine gute Beurteilung der Prüfungskommission.

Bürgermeister Hengstler und Ortsvorsteher Huber stellen der Kommision die Stadt Geisingen und den Stadtteil Gutmadingen vor

  • Stadt Geisingen
  • Hauptstrasse 36
  • 78187 Geisingen
  • Telefon: 07704 807-0
  • Fax: 07704 807-32
  • info@geisingen.de