Aus der Sitzung des Technischen Ausschusses vom 22. Juni 2010

1. Beauftragung der Fachplanungen für den Hallenneubau in Geisingen

Das Architekturbüro Kreuzer wurde im Mai 2010 vom Gemeinderat mit der Planung einer neuen zweiteiligen Sporthalle mit einem Mensabereich für die Schule und einer Mehrzweckhalle (Festhalle) beauftragt. Für die weiteren Planungen ist nun die Vergabe von mehreren Fachplanungen notwendig.

Die Fachplanung für Heizung-Lüftung-Sanitär kann aufgrund des prognostizierten Gesamthonorars von 160.970 € (brutto) zuständigkeitshalber erst in der nächsten Gemeinderatssitzung vergeben werden.

Der Technische Ausschuss beschloss jeweils einstimmig folgende weitere Fachplanungen zu vergeben:

  1. Das Baugrundgutachten für ein prognostiziertes Honorar in Höhe von 4.219,15 € (brutto) an das Büro GEOTEAM in Rottweil.
  2. Die Fachplanung Bauphysik für ein prognostiziertes Honorar in Höhe von 35.726,78 € (brutto) an das Büro Stahl * Weiß in Freiburg. Diese Planungen enthalten auch die Licht- und Akustikplanungen. Zudem werden verschiedene Wärmedämmungen und deren Kosten und Amortisation miteinander verglichen.
  3. Die Tragwerksplanung (Statik) für ein prognostiziertes Honorar in Höhe von 137.067 € (brutto) in Kooperation an das Ingenieurbüro Jordan in Hilzingen und das Ingenieurbüro Kreuzer.
  4. Die Fachplanung der elektrotechnischen Anlagen für ein prognostiziertes Honorar in Höhe von 102.478 € (brutto) in Kooperation an die plus energie GmbH in Furtwangen und das Ingenieurbüro Kreuzer.

2. Baugesuche

Der Technische Ausschuss verwies einen Bauantrag zur Errichtung eines Bürogebäudes im Stadtteil Gutmadingen zur endgültigen Entscheidung an den dortigen Ortschaftsrat. Abgelehnt wurde vom Gremium ein Antrag auf Abbruch von 2 Garagen und Neubau von drei Garagen in Geisingen.

  • Stadt Geisingen
  • Hauptstrasse 36
  • 78187 Geisingen
  • Telefon: 07704 807-0
  • Fax: 07704 807-32
  • info@geisingen.de